Palliativnetzwerk   linker   Niederrhein

 

  • Allgemeine Ambulante Palliativmedizinische Versorgung  = AAPV

Im linksrheinischen Kreis Wesel wird das Netzwerk palliativmedizinischer Versorgung immer dichter.

In Alpen, Geldern, Goch, Kamp-Lintfort, Issum, Rheinberg, Moers, Neukirchen-Vluyn, Walbeck und Umgebung      stehen Hausärzte, Klinikärzte, Pflegedienste, Hospize, Hospizdienste,Seelsorger, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Psychoonkologen, Apotheken und viele andere Professionen und Ehrenamtler zur Verfügung.

In den Netzen werden betreuende Haus- und Fachärzte durch ausgebildete Palliativmediziner unterstützt.                   Durch die Teamarbeit verschiedener Berufsgruppen werden alle Kräfte konzentriert.

Viele Altenheime haben diese Herausforderung erkannt und arbeiten mit dem Palliativnetzwerk zusammen.

 

  • Spezielle Ambulante Palliativmedizinische Versorgung = SAPV

In vielen Fällen sind die Versorgungsansprüche von schwerstkranken Menschen so komplex und schwierig, dass         eine spezialisierte Betreuung - wie es auch das Gesetz vorsieht - notwendig wird.

Seit einigen Monaten steht am linken Niederrhein ein SAPV Netz zur Verfügung.

 

“Der Vertragsabschluss über die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) ermöglicht eine                                         umfassende häusliche Versorgung von schwerstkranken Menschen.

Das Versorgungsgebiet des „Palliativ-Netzwerk-Niederrhein GmbH“ bietet eine spezialisierte ambulante                                 Palliativversorgung für das linksrheinische Gebiet des Kreises Kleve an.

Das Versorgungsgebiet des „Palliativ Netzwerk Niederrhein GmbH“ erstreckt sich vom Klever Nordkreis mit                            Kleve, Kranenburg, Bedburg-Hau, Kalkar, Goch und Uedem über den Klever Südkreis mit Weeze, Kevelaer, Sonsbeck,         Geldern, Issum, Straelen, Wachtendonk, Kerken und Rheurdt bis in den Kreis Moers mit Moers, Neukirchen-Vluyn,                   Kamp-Lintfort, Rheinberg und Alpen. Hier versorgen 14 qualifizierte Palliativ-Ärzte aus dem niedergelassenen                           und stationären Bereich die Patienten."    (aus Rheinisches Ärzteblatt Juli 2012)

 

Durch gemeinsame Netz- und Fallkonferenzen, Fortbildungen und Patientenversorgung

besteht unten den beiden Versorgungsformen eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit,

die eine optimierte Patientenbetreuung ermöglicht.

www.palliativnetz-niederrhein.de

 
[Willkommen] [Palliativmedizin] [palliative Versorgung] [Partner] [Kontakt] [Impressum]